Holzbestimmung.Hamburg

Kontakt
Datenschutz-
erklärung

Kundeninformationen I

Falls Sie ein Ihnen unbekanntes Holz bestimmen lassen möchten oder sich durch eine Holzbestimmung eine Bestätigung einholen wollen, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten für eine Kontaktaufnahme zur Auswahl: Füllen Sie das Formular auf dieser Seite aus, wenden Sie sich per E-Mail (infoholzbestimmung.hamburg) oder telefonisch (Tel.: 040 / 947 929 72) an Dr. Helge Hedden.
Folgende Informationen sind bei einer ersten Einschätzung hilfreich und sollten bei Kenntnis angegeben werden:

   Verwendung: Art des Gegenstandes und Verwendungszweck
   Benennung: vermuteter / angeblicher Holzname
   Herkunft: vermeintliche Holzherkunft (Land/Region des Holzeinschlags)

Bitte lesen Sie auch die Rubrik „Kundeninformationen II“. Informationen zu Kosten finden Sie am Ende dieser Seite.

Ihre Anfrage

Bitte füllen Sie mindestens alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Mit ** gekennzeichnete Eingabefelder lassen Ihnen die Wahl für eine Kontaktaufnahme von Dr. Helge Hedden. Sie können zwischen Telefonnumer oder E-Mail-Adresse wählen oder beide Felder ausfüllen.

* Anrede:
* Name:
Organisation:
** Vorwahl & Telefonnr.:
** E-Mail-Adresse:
Thema:
* Ihre Nachricht:
Datenschutzerklärung:
Die in diesem Formular erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Nachricht, zur Abwicklung daraus ggf. entstehender Verträge und für die nötige technische Administration verwendet. Übermittelte personenbezogene Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke einer Vertragserfüllung oder aus gesetzlichen Gründen erforderlich ist. Sie können diese Einwilligung durch Nachricht an Dr. Helge Hedden jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden umgehend gelöscht. Dies gilt auch vorbehaltlich gesetzlicher Fristen, wenn der Zweck Ihrer Kontaktaufnahme entfallen ist. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Dr. Helge Hedden finden Sie hier.

Bitte füllen Sie mindestens alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Mit ** gekennzeichnete Eingabefelder lassen Ihnen die Wahl für eine Kontaktaufnahme von Dr. Helge Hedden. Sie können zwischen Telefonnumer oder E-Mail-Adresse wählen oder beide Felder ausfüllen.

* Anrede:
* Name:
Organisation:
** Telefonnr. mit Vorwahl:
** E-Mail-Adresse:
Thema:
* Ihre Nachricht:
Datenschutzerklärung:
Die in diesem Formular erhobenen Daten werden elektronisch gespeichert und ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Nachricht, zur Abwicklung daraus ggf. entstehender Verträge und für die nötige technische Administration verwendet. Übermittelte personenbezogene Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke einer Vertragserfüllung oder aus gesetzlichen Gründen erforderlich ist. Sie können diese Einwilligung durch Nachricht an Dr. Helge Hedden jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden umgehend gelöscht. Dies gilt auch vorbehaltlich gesetzlicher Fristen, wenn der Zweck Ihrer Kontaktaufnahme entfallen ist. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Dr. Helge Hedden finden Sie hier.

Kundeninformationen II

Ein Holz – eine Probe. Besteht das zu untersuchende Material aus mehreren zusammengesetzten Hölzern (z.B. Fensterkanteln, Sperrholz), so stellt jedes einzelne dieser Hölzer eine Probe dar.
Die Probe sollte die Mindestgröße eines Spielewürfels haben und keine Wuchsanomalien beinhalten (z.B. Äste). Größer und anders geformt (z.B. zylindrisch) ist in Ordnung, sollte aber den postalischen Rahmen nicht sprengen. Falls ein Verschicken des Untersuchungsgegenstandes nicht in Betracht kommt, wäre ein Vor-Ort-Besuch eine mögliche Alternative.

Wichtig: Das Probenmaterial wird nach Vertragsabschluss an Holzbestimmung.Hamburg geschickt und dort mit zerstörenden Bestimmungsmethoden untersucht. Ist dies nicht nicht gewünscht (z.B. bei Möbeln), käme ein Vor-Ort-Besuch für eine makroskopische Analyse und ggf. eine professionelle Probenentnahme in Betracht.

Kontakt: Tel.: 040 / 947 929 72, E-Mail: infoholzbestimmung.hamburg oder nutzen Sie das Formular auf dieser Seite.

Hinweise zu Kosten

Die entstehenden Kosten hängen auftragsbezogen von verschiedenen Faktoren ab. Maßgeblichen Einfluss auf die Höhe der Kosten haben die angewandten Bestimmungsmethoden einer Probe. Eine rein makroskopische Bestimmung ist günstiger als eine mikroskopische Analyse. Die Kosten für eine Bestimmung einer Probe bewegen sich je nach Aufwand im Bereich von 50 bis 250 Euro. Bei Vereinbarung eines Vor-Ort-Besuches kommen die anfallenden Reisekosten hinzu.
Die Beantwortung einer Frage wie: „Ist das ...?“ ist in der Regel günstiger als eine Frage wie: „Was ist das?“. Im ersten Fall ist die Untersuchung von Anfang an eingegrenzt, während die zweite Frage sehr viel mehr potenzielle Antworten zulässt und einen höheren Aufwand nach sich zieht.
Jede untersuchte Probe wird einzeln abgerechnet. Preisnachlässe für eine größere Probenanzahl oder zusammengesetzte Holzprodukte aus mehreren Proben sind ggf. verhandelbar.

Kontakt: Tel.: 040 / 947 929 72, E-Mail: infoholzbestimmung.hamburg oder nutzen Sie das Formular auf dieser Seite.

StartseiteRechtlichesKontakt


Sitemap


  • Holzbestimmung
  • Bildungsangebote
  • Wissenswertes
  • Weitere Rubriken
  • Datenschutz-
    erklärung